Wahl von Domains

Regelung: Alle Internetadressen (Domains) des LWL müssen an einer Stelle das Kürzel „LWL“ enthalten. Dies gilt auch für eigenständige Projekte innerhalb des LWL-Auftritts.

Als Adresse kann entweder eine kostenpflichtige Domain mit .de-Endung gewählt werden und das "LWL" als Bestandteil der Adresse integriert werden. Das bietet sich vor allem an, wenn das Kürzel LWL sowieso als Bestandteil des Projekt- bzw. Einrichtungsnamens auftaucht, so wie in folgenden Beispielen:

www.lwl-freilichtmuseum-hagen.de

www.lwl-klinik-dortmund.de

www.60-jahre-lwl.de


Alternativ dazu kann eine kostenlose Subdomain mit der Endung .lwl.org eingerichtet werden. Diese Lösung bietet sich an, wenn das Kürzel LWL nicht zum eigentlichen Projektnamen gehört, sondern der LWL nur genannt wird, um ihn als Urheber der Internetseite zu identifizieren, wie zum Beispiel hier:

www.richtung-inklusion.lwl.org

www.campingsehnsucht.lwl.org

www.wale-muenster.lwl.org
 

Domains - sowohl mit .de als auch mit lwl.org-Endung - können per OLAV-Auftrag bei der LWL.IT beantragt werden (OLAV-Auftragsformular "Internet-Domäne").

 

Tipp: Für Fälle, in denen eine Domain für einen einmaligen oder nur kurzen Einsatz in der Öffentlichkeit benötigt wird - zum Beispiel für eine Pressemitteilung oder um auf einem Plakat für eine einzelne Verantaltung zu werben - kann die LWL.IT am einfachsten einen sogenannten Redirect (Umleitung) mit eingängiger Kurzadresse schalten (per OLAV-Auftrag "Internet-Domäne"). Auf diese Weise können lange, unverständliche und schwer einzutippende Adressen wie das folgende Beispiel vermieden werden:
www.lwl.org/LWL/Gesundheit/psychiatrieverbund/K/klinik_muenster/umwelt/index_html

Besser, weil eingängiger, ist hier ein Redirect, der die Nutzerin bzw. den Nutzer auf die selbe Seite leitet. Dieser könnte zum Beispiel wie folgt lauten:

www.lwl.org/umweltschutz-klinik-muenster

Redirects beginnen immer mit www.lwl.org/ und bestehen ausschließlich aus Kleinbuchstaben. Worttrennungen werden mit Minuszeichen (-) vorgenommen.

Bei der Wahl des passenden Redirects ist zu beachten, dass dieser eindeutig ist und sich nicht mit Redirects anderer LWL-Einrichtungen überschneidet. Der Redirect www.lwl.org/sommerfest, um auf die Veranstaltungsseite einer einzelnen LWL-Einrichtung und -Projekte umzuleiten, ist nicht eindeutig genug. Vorzuziehen ist ein aussagekräftiger Redirect wie: www.lwl.org/sommerfest-focus-schule

oder

www.lwl.org/sommerfest-im-textilwerk.